Nele`s Blog

Sites:  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last
from Nele at 27. May 2013 10:58 o`clock  ·  Comments: 5
Lisas Geschichte - ich suche mir ein Zuhause

 

Anfang März haben wir Lisa zum ersten mal gesehen als ich mit Max und Nele draußen gespielt habe. Sie schaute uns, zu traute sich aber nicht näher zu kommen als ca 30m. Ich sah sie öfters wenn ich aus dem Fenster schaute ums Haus schleichen.
Immer wenn wir draußen waren war sie auch da im gebührenden Abstand natürlich. Ich fragte mich
schon wo sie wohl hingehört. Aber nach einigen Tagen kam in mir kam der Verdacht auf das sie wohl ausgesetzt wurde..
Als ich wieder mit Nele draußen war und ich ganz viele Leckerchen weg warf damit Nele sie suchen konnte kam sie mit einem mal vorgeprescht und schnappte sich ganz schnell ein Leckerlie. Sie schien großen Hunger zu haben denn sie wagte es noch ein paar mal sich Leckerlis zu schnappen.
Also stellte ich ihr Futter hin, über welches Max natürlich gleich her machte. Sie versuchte ans Futter zu kommen obwohl Max sie aus vollstem Herzen an fauchte, denn wer sich an Futter vergreift den mag er nicht. Aber sie versuchte in den folgenden Tagen sich uns immer weiter zu nähern. Max hat sie einige Male weg gejagt ...

from Nele at 21. September 2011 10:51 o`clock  ·  Comments: 1
Wir haben unsere Nele jetzt etwas über 4 Monate und sie ist wirklich eine sehr selbstbewußte Lady geworden. Die meisten
Ängste hat sie abgelegt nur die Angst vor sich schneller bewegenden oder lauten  Kinder ist geblieben. Ich bin ziemlich sicher sie wurde auch als Welpe als Kinderspielzeug  missbraucht und grob behandelt und geschlagen. Ihre Klauattaken sind auch weniger
geworden und wir haben ja das Alleine sein geübt. In der Zeit wo ich nicht da war und mein Mann Halbtags gearbeitet hat hat  sie fast jeden Tag wieder angefangen mit dem Protest pinkeln und in den Hochphasen hat sie die Frechheit und Driestigkeit
besessen uns auf die teure  Ledercouch im Wohnzimmer zu scheißen
from Nele at 1. August 2011 21:59 o`clock  ·  Comments: 0
Gestern habe ich bei uns zuhause mit dem großen völlig unerzogenen Rüden und seine Besitzerin und deren neuen Freund mit dem Hund geübt, damit sie die Wohnung und den Hund nicht verliert wenn er weiterhin so rüpelhaft und giftig bleibt. Ich mache das nur für den Hund weil er mir leid
tut, sie geht kaum noch mit ihm Gassi weil es zu anstrengend mit ihm ist also kommt er immer nur kurz mit Leine in den Garten. Es ist ja nicht so das sie ihren Hund nicht liebt sie hat ihn einfach alles durchgehen lassen weil er ja so süss war und ist, hab ihr erst mal klar gemacht das das
falsche Hundeliebe ist und sie damit dem Hund schadet und sie beide keine #Freude mehr an einander haben. ( ich hatte ihr ja auch schon mal gedroht mit dem Amtstierarzt) und ich auch nicht möchte das er im Tierheim landet.wenn sie nichts ändert! Ich hatte ihr deshalb meine Hilfe angeboten ihr bei der Erziehung des Hundes zu helfen. Gestern gab es dann erst mal eine Theoriestunde und danach wurde bei Fuß laufen geübt.
Sie machte immer den gleichen Fehler da habe ich es ihr dann mit ihrem Hund gezeigt ...
from Nele at 29. July 2011 18:24 o`clock  ·  Comments: 2
Nele war gestern wieder zur <Hundeschule zur Junghundeerziehung. Sie hat auch bei meinem Mann wieder einigermaßen gehört.
Als wir zurück kamen kam Max uns leicht humpelnd entgegen. Ich dachte erst er hätte sich vielleicht versprungen zwischen durch
sah es so aus als wenn er nicht mehr humpelt aber heute morgen hatte er ein ganz dickes Bein und über Nacht war er auch schon drinnen
geblieben. Also wird er wohl von einen anderen Kater gebissen worden sein. So hieß es heute dann ab zum Tierarzt. Max hatte sich ins bis dahin ins Kaminzimmer zurückgezogen und hat auch nichts gefressen heute morgen. Nele scheint aber schon eine Bindung zu ihm aufgebaut zu haben, denn bevor wir zusammen zu unserer Tierärztin gefahren sind ist sie mehrmals alleine zu ihm hin und hat nach
ihm geschaut. Sie hat auch beim TA genau geschaut was die mit ihm machen! Der arme Kerl hatte über 40 Fieber und hat darauf erst
mal 3 Spritzen bekommen die er auch ohne zu murren, ohne miauen und ohne sich zu wehren tapfer hat spritzen lassen. Nachdem Max versorgt war fragte sie noch wie es Nele...
from Nele at 27. July 2011 13:49 o`clock  ·  Comments: 1
Gestern war es hier wieder sehr schwül so das ich ganz froh war das wieder Hundespielstunde war und Nele sich dort austoben
konnte! Diesmal war eine riesiger Bulldoggenrüde in der Spielstunde, der war so garstig das der Hundetrainer schon in den ersten 30 Sekunden dazwischen gehen musste um eine handfeste Beisserei zu verhindern. Ich hatte auch richtig Angst vor diesem Hund.
denn er versuchte immer wieder andere Hunde zu attakieren und der Trainer dauernd dazwischen gehen musste und er wollte ihn
schon vom Platz schicken. Mir wurde Angst und Bange um Nele als sie direkt auf die Bulldogge zuging! Irgendwie hat sie ihn
beschwichtigt und abgelenkt und Nele animierte ihn mit ihr zu spielen, aber ganz schön grob so das ich trotzdem noch angst um Nele hatte weil er so unberechenbar war. Die anderen Hunde gingen den beiden aus dem Weg. Nele hat ihn kaputt gespielt diesen Koloss, so das er anschließend fix und fertig sich neben sein Herrchen hin schmiss! So viel Mumm hätte ich Nele gar nicht zu getraut einfach auf
diesen aggessiven Hund zu zugehen. Anschließend hat sie wied...
from Nele at 26. July 2011 10:16 o`clock  ·  Comments: 0
Gestern war bei mir Fenster putzen angesagt, da es am nachmittag richtig schön :sonne:hier geworden ist. Also raus mit Eimer, Lappen,Leiter und
Schwamm und frisch ans Werk die Fenster von außen zu putzen. Nele:#: natürlich mit und zwar wieder ohne Leine da es ja seit letzte
Woche ganz gut geklappt hat und sie gut hört auch ohne Leine! Aber Nele wäre nicht Nele wenn ihr nicht irgendwas einfallen würde
um mich auf trab zu halten! Bei jeden neuen Fenster hat sie es geschafft mir doch immer den Schwamm zu klauen :rolleyes: und so schnell kann man micht gucken oder hinter ihr her rennen ohne das man den Schwamm nicht mindestens halbwegs geschräddert zurück bekommt.
Also 5 mal rein und neuen Schwamm geholt.
from Nele at 24. July 2011 11:48 o`clock  ·  Comments: 0
Nele :#: hat es doch nicht ganz geschafft die dritte Woche ohne zu schräddern durch zuhalten und hat sich mal wieder als Klamottendisigner versucht. :arrow: Meine Hose hat jetzt kein Bündchen mehr und sie hat sie auf eine 3/4 Hose gekürzt und mit Lochmuster verziert. :-( Socken gab es dann mal vorne zu und hinten offen. :P Ja und für die Disignerhose brauche ich ja nun auch noch Hosenträger damit ich sie tragen kann also kurbelt sie auch noch die Wirtschaft an. Ja unsere Lüdde ist wirklich sozial und wirtschaftlich engagiert. :exclaim: :lol:
from Nele at 21. July 2011 20:45 o`clock  ·  Comments: 1
Man das war ja gestern wirklich eine Generalprobe, denn heute fing die Hundeschule wieder an und Benjamin (Trainer) sagte, wir gehen heute nicht auf den Hundeplatz sondern wir fahren mit den Autos :auto::auto: :auto: an die Wümme (Flüsschen bei uns) und lassen die Hunde heute dort mal frei laufen! Also ab mit unserer 5er Hundegruppe :bewh::bewh::bewh:
from Nele at 20. July 2011 20:38 o`clock  ·  Comments: 1
heute war Neles :#: Generalsprobe! Ich habe heute morgen Nele das erste mal mit nach draußen genommen und ohne Leine laufen lassen
während ich meine Terrasse Unkrautfrei gemacht habe. Sie hat sich nie weit entfernt und auf Zuruf ist sie immer gekommen. Heute
abend auch mit ihr ohne Leine mit ihr aportieren geübt-gespielt weil sie es so gerne mag. Trotz des Besuches bei meiner Freundin die
über mit wohnt und die auch draußen waren ist sie nur kurz hin hat alle begrüßt und kam dann sofort wieder und hat perfekt aportiert!!!!! :bussi: :freu::freu:
from Nele at 17. July 2011 22:45 o`clock  ·  Comments: 0
Heute waren wir das erste Mal mit Nele :#: in einem fremden Gebiet und haben sie laufen lassen, allerdings sicherheitshalber mit
Schleppleine dran, aber ohne das einer festhält spazieren. Sie lief vor, schnüffelte rechts oder links aber sie schaute sich nach ca
15 bis 20 Metern Entfernung immer nach uns um, ab und an wartete sie auch auf uns bis wir fast bei ihr waren und dann butscherte sie weiter.
Zwischendurch haben wir sie zu uns gerufen, sie ist immer gekommen und wenn sie weiter weg war habe ich "halt und bleib" gerufen
und sie ist stehen geblieben und hat auf uns gewartet. Wir waren auch an einem kleinen See, aber sie ist nicht ins Wasser gegangen.
Sie kennt auch genau mein Auto, denn auf dem Rückweg ist sie wieder vor gelaufen und hat dann bei meinem Auto auf uns gewartet,
obwohl da mehrere Autos standen. Alles in allem hat es super geklappt. :knuddel...</div>
	<div class=
Sites:  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last